JodelGesang

Der Klang der Stimme als Instrument - Naturjodel berührt - ganz ohne Worte. Ihre Faszination für den Jodel Gesang entdeckte Franziska Wigger bereits im Teenager-Alter. Als 16-jährige sang sie mit ihrer Schwester Gaby Zihlmann-Lötscher an Jodelfesten und Konzerten im In- und Ausland und sammelte dabei viele wertvolle Bühnenerfahrungen. Später liess sie sich beim Zentralschweizerischen und Eidgenössischen Jodelverband als Jodeldirigentin und Jurorin ausbilden. Sie leitete Jodelkurse des Zentralschweizerischen Jodelverbands und dirigierte einige Jahre den Jodelklub Grosswangen.

 

Weinpatin 2016

Durch meinen Beruf als Sängerin durfte ich bis heute viele Orte kennen lernen, verbunden mit unvergesslichen Begegnungen mit interessanten Menschen.

Eine grosse Passion von mir ist die Welt des Weins. Daher habe ich mich besonders gefreut, dass mir im vergangenen November eine seltene Ehre zuteil wurde. Als Weingeniesserin wurde ich im österreichischen Wagram Weinpatin. Gemeinsam mit dem Winzer Peter Paradeiser erlebte ich mit vielen illustren Gästen und weiteren Musikern einen wunderbaren Tag.
Der nach mir benannte Wein "Jodelgrüsse von Franziska" wir nun noch bis April 2017 im Fass ruhen.

Wer sich für die Weine von Peter Paradeiser interessiert, kann sich gerne bei mir melden. Gerne nehme ich auch Bestellungen auf.

Die Website vom Winzer Peter Paradeiser: www.peter-paradeiser.at

Impressionen Weintaufe 2016

Um zu blättern, einfach auf eine Seite des Bildes klicken:
Impressionen Weintaufe

Ensemble +JODEL+

Die Verschmelzung traditioneller und moderner Volksmusik zeichnet das Ensemble aus! Neue und spezielle Klangfarben entstehen, wenn Hanspeter Wigger mit den Naturinstrumenten, wie auch mit Trompete und Flügelhorn, untermalt von Mihaly Horvath`s virtuosen Keyboard-Sound gemischt mit der facettenreichen Stimme von Franziska Wigger musizieren. Auch moderne Literatur wie Jazz, Chanson, Boogie Woogie etc. gehören zum Repertoire des Trios.


Das Ensemble tritt zudem auch mit Gastmusikern auf.

Am Samstag 20.August 2016 um 20 Uhr, Grosser Saal, Tonhalle Zürich wird das Ensemble erweitert mit André Briel, Orgel und Iwan Jenny, Schlagzeug. www.stubeteamsee.ch



 

Eurovision Song Contest 2015 - Kandidatur

Mit dem Titel "Swiss-Fantasy" von Jack Säuberli, dem Komponisten der Jodelballade "Wunderbar", kandidierten wir für den Eurovision Song Contest 2015.

Dieser Titel hat es leider nicht in eine weitere Runde geschafft!

An dieser Stelle danke ich allen, welche für uns gevotet haben und für die vielen positiven Rückmeldungen!

Website: www.swiss-fantasy.com

Eurovision Song Contest: www.esc.srf.ch

Direktlink Video: www.esc.srf.ch/video_Franziska_Wigger

 

 

Nationalratspräsidentenwahl 2013 im Bundeshaus Bern

Zu einem der musikalischen Höhepunkte im 2013 zählt der Auftritt vom 24.11.13 an der Nationalratspräsidentenwahl vom Entlebucher Ruedi Lustenberger!

Es war für uns Musiker ein unvergessliches Erlebnis, für Ruedi und die Parlamentarier im Nationalratssaal zu musizieren!

Gemeinsam mit Hanspeter Wigger - Alphorn, Büchel, Parforcehorn, Mihaly Horvath - Keyboard und Erich Strasser - Perkussion komponierten wir speziell für Ruedi Lustenberger das Stück "De Ruedi i de Sandlochflueh",

welches traditonelle Jodel- Alphorn - und Büchelklänge, wie auch mystische und zeitgenössische Elemente enthält!

Erich Strasser, Ruedi Lustenberger, Mihaly Horvath, Hanspeter Wigger, Franziska Wigger

Foto:Franco Mantovani

CD-Neuerscheinung JODELeigenART

Die CD-JODELeigenART ist anfangs Dezember erschienen!

Die Idee zur CD ist in den letzten Jahren durch gemeinsame musikalische Projekte mit hervorragenden Instrumentalistinnen und Instrumentalisten aus den Bereichen Jazz, Klassik und Volksmusik entstanden. Die CD beinhaltet artige, im Sinne von lieblichen, wie auch eigenartige oder gar fremdartige Klänge und Harmonien. So erklingen traditionelle Naturjodel teilweise neuartig sowie neue Jodelkompositionen andersartig.  Nebst 15 Naturjodel ist 1 Musikvideo auf der CD!

Mitwirkende: Hanspeter Wigger, Büchel, Flügelhorn; John Wolf Brennan, Piano, Melodica; Swiss Brass Consort; Renate Steiner, Cembalo; Nicolas Corti, Viola; Hornroh, Alphorn; Balthasar Streiff, Kuhhorn; Roger Konrad, Carbon Alphorn, Posaune; Stephan Hodel, Akkordeon, Pandeira; Die Kapfenburger; Kapelle Franz Lötscher; Urs Lötscher, Akkordeon; Markus Zemp, Orgel; Andel Strube, Tenorblockflöte; Markus Oswald, Gitarre; Daniel Steffen, Klavier; Silvio Wey, Marimba, Perkussion, Sägesse. 

Herzlichen Dank für die finanzielle Unterstützung: 
meinen Eltern Vreny u. Hans Lötscher; Clientis EB Entlebucher Bank AG; Reinigungs-Schule Zentralschweiz; Duss Bauservice, Ruswil;

Duss Bau AG,  Luzern


Bestellung:
Die CD kann bei mir für CHF 25.- zzgl. Versandkosten bestellt werden: 
info@franziskawigger.ch oder unter http://franziskawigger.ch/support/bestellung.html 


Artikel über die CD JODELeigenART in der Luzerner Zeitung und in der Alpenrose, Dezember 2012

 

Radio SRF Musikwelle, CD-Vorstellung, Dezember 2012

Moderation: Sämi Studer

 

ALPERÖÖSLI 2013

Chantal Häni ist die Siegerin der Schweizer Kinder-Musikshow "AlperöösliI", welche am Samstag 27.April 2013 auf SRF 1 ausgetrahlt wurde.

Ich durfte sie als Patin auf diesen Auftritt hin mitbegleiten und freue mich sehr über ihren Erfolg!

Sendung "Alperöösli 2013" vom Samstag 27.4.13, SRF 1

 

Echter Schweizer Jodelgesang  

Franziska Wigger fasziniert noch heute die klangliche Vielfalt des Jodelgesangs und die Möglichkeiten zur Stimm-Improvisation. Die erfahrene Jodlerin bietet echten Schweizer Jodel und verbindet alte Volksweisen mit modernen und klassischen Stil- und Stimmelementen. Als Solojodlerin oder in Begleitung bringt Franziska Wigger einen grossen Erfahrungsschatz von der TV-Bühne bis zu Konzerten mit Instrumentalisten mit. Auf Anfrage leitet sie auch Jodelworkshops oder Jodel-Crashkurse und hält Referate zum Thema "Der Schweizer Jodelgesang".


"Jodel - Theorie & Praxis"

Während den letzten vier Jahren haben die Jodlerinnen Nadja Räss und  Franziska Wigger an einem Lehrbuch für Jodel gearbeitet, welches im       Mai 2010 erschienen ist. Das 100-seitige Buch umfasst einen theoretischen Teil, der sich mit der Stimme und dem Jodeln im Allgemeinen auseinander setzt. Der grössere Teil widmet sich den praktischen Übungen rund um die Jodeltechnik. All diese Übungen sind auf der Begleit-CD zu hören.

"Jodel- Theorie & Praxis" kann ab sofort auch per Mail unter info@franziskawigger.ch für CHF 85.- (exkl. Versandspesen) bestellt werden.

 

Die grÖssten Schweizer Hits 2009

Mit der Jodelballade "Wunderbar" von Jack Säuberli schafften es die Solisten Franziska Wigger, Franz-Markus Stadelmann, Theresia Pfarrer, Jürg Spadin sowie der Musical- und Projektchor Olten unter der Leitung von Ueli Trautweiler sowie Instrumentalisten der CH SWISS-HORNS in den Final.

Erleben Sie den von Sven Epiney präsentierten Fernsehauftritt hier.

Generalprobe mit Sven Epiney

 

Jodel-Singheft FÜr AnfÄnger

Seit 2008 ist das "Jodelsingheft für Anfänger Vol1" beim Mülirad-Verlag in Altdorf erschienen. Bei dieser Sammlung von 24 alten und neuen Jodelmelodien stand Franziska Wigger der Jodlerin Nadja Räss als Co-Autorin und Beraterin zur Seite. Das Jodelsingheft kann zum Preis von Fr. 49.- inkl. 2 CD's (exkl. Versandspesen) unter Bestellung bezogen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Referenzen

Franziska Wigger ÜBER MICH BESTELLUNG KURSANMELDUNG KONTAKT E-MAIL

Texte: Melanie Bucher, CAS Texterin
WebPublishing by somis.ch